Willkommen

bei den

Armbrustschützen

Bisikon

Willkommen

bei den

Armbrust-schützen

Bisikon

Keine Neuigkeiten verpassen?

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!

Generalversammlung 2. Februar 2024 

Rochaden im Vorstand

Nach mehrjähriger Tätigkeit als 2. Schützenmeister hat sich Tom Busshart bereit erklärt, das Amt des 1. Schützenmeisters von Beat Hirt zu übernehmen. Diese Rochade war nötig, weil Beat Hirt vor einem Jahr das Amt des Kassiers übernommen hat. Als 2. Schützenmeisterin hat sich Andrea Busshart zur Verfügung gestellt.

Tom und Andrea wurden von der Generalversammlung am 2. Februar einstimmig gewählt. Wir gratulieren ihnen zu ihrer Wahl und wünschen viel Spass in der Ausübung ihres Amtes.

 

Jahresprogramm bewilligt

Die Generalversammlung hat das von Tom Busshart präsentierte Jahresprogramm 2024 abgenommen. Nachfolgend einige Fixpunkte:

21.03.2024 Trainingsstart

21.04.2024 Frühjahrscup (09:00)

25.05.2024 Schnupperschiessen

15.06.2024 Gönnerschiessen und -apéro (Gönner-Einladung folgt)

01.10.2024 Handicap Match

11.10.2024 Final Monatscup (Gönner-Einladung folgt)

Das ganze Jahresprogramm findest Du auf unserer Website

 

Save the Date - Gönneranlass 15. Juni 2024

Wir freuen uns unseren Gönnern etwas zurückgeben zu können und hoffen auf rege Teilnahme beim Schiesswettkampf und/oder beim Apéro. Weitere Details und das Anmeldeformular folgen im zu gegebener Zeit.

Du möchtest auch Gönner werden? Nutze nachfolgenden Link.

 

3. Februar 2024 - BH

Neue Scheibenbeleuchtung

Nachdem beim Standaufräumen im Herbst die Futterrohre für die Fundamente vorbereitet wurden, konnten die Installationen für die Scheibenbeleuchtung nach drei weiteren Arbeitseinsätzen nun fertiggestellt werden.

 

Die neue, permanent installierte Scheibenbeleuchtung ermöglicht uns einen flexibleren Schiessbetrieb, vor allem im Frühling und im Herbst. So sind Trainings, aber auch Wettkämpfe nicht mehr nur bei Tageslicht möglich.

 

Vielen Dank an alle für die engagierte Mithilfe bei diesem Projekt.

 

22. Januar 2024 - BH

Absenden 17. November 2023

Alea iacta est - Die Würfel sind gefallen

Wenige Wochen nach dem Saisonabschluss mit dem Endschiessen sind die Resultate ausgewertet. Grund genug um sich zum alljährlichen Absenden - der Rangverkündigung der Saison - zu treffen. Neun Schützen und Schützinnen und drei Partnerinnen geniessen den Apéro und das von Peter Dinkel zubereitete Voressen mit Spätzli. Anschliessend präsentiert Beat Hirt die Resultate der Saison.

 

Veni, vidi, vici - um bei den lateinischen Sprichwörtern zu bleiben - nahm Andrea Busshart wörtlich. Nach dem Sieg im Frühjahrscup und dem Sieg im Final vom Monatscup vom 6. Oktober, holt sie sich auch die Titel Vereinsmeisterin, sowie Endschiessmeisterin. Herzliche Gratulation!

 

Mit dem feinen Dessert von Elvira Scherrer lassen wir den Abend ausklingen. Wir blicken auf einen unterhaltsamen Abend und eine erfolgreiche Saison zurück und begeben uns in die verdiente Winterpause.

 

18. November 2023 - BH

Standaufräumen 4. November 2023

Nach dem Saisonabschluss aus sportlicher Sicht, gilt es das Schützenhaus jeweils für den Winter vorzubereiten. Nebst der Reinigung des Schützenhauses und der Schützenstube stehen auch Umgebungsarbeiten auf dem Plan. Dieses Mal werden auch die Futterrohre für die geplante Scheibenbeleuchtung eingebaut.

Wie jedes Jahr im Herbst, lädt der Verein die Helfer zum Abendessen ein, welches dieses Jahr von Saina und Zering zubereitet wird. Mit Momos und Buuds nehmen sie uns mit auf eine kulinarische Reise in die Mongolei und nach Tibet. Vielen Dank euch beiden für die Zubereitung der köstlichen Teigtaschen!

4. November 2023 - BH

Endschiessen 5.-7. Oktober 2023

Mit dem traditionellen Endschiessen geht die Saison jeweils zu Ende. Während drei Tagen messen sich nochmals alle Vereinsmitglieder in verschiedenen Stichen und Kombinationen. Der Höhepunkt fällt jeweils auf den Freitagabend. Der Final vom Monatscup wird mit den sechs besten Qualifikanten der gesamten Saison durchgeführt. Es wird kommandiert geschossen und live ausgewertet.

Bald wurde klar, dass auch dieses Jahr kein Weg an Andrea Busshart vorbeiführt. Mit dem herausragenden Resultat von 97 Punkten entschied sie den Final für sich. Beim Kampf um den zweiten Platz blieb es spannend bis zum Schluss. Tom Busshart und Beat Hirt lagen nach zehn Schüssen gleich auf, erst beim Stechschuss konnte sich Beat durchsetzen und sich den zweiten Rang sichern.

Besonders freut uns, dass dieses Jahr einige unserer Gönner als Zuschauer diesen Final mitverfolgt und das gemeinsame Abendessen genossen haben.

Vielen Dank an dieser Stelle für eure Unterstützung!

 

Vielen Dank auch an alle Schützen für die spannende und unfallfreie Saison 2023!

 

7. Oktober 2023 - BH

3. Bisiker Handicap-Match

Erst zum 3. Mal führten wir am 26. September den alljährlichen internen Handicap-Match durch. Bei diesem noch jungen Wettkampf werden die Resultate der Schützen während der ersten Monate der Saison betrachtet und entsprechende Handicaps für schwächere Schützen definiert. So haben alle die gleiche Chance diesen Wettkampf zu gewinnen.

Durchgesetzt hat sich von den 9 Teilnehmern dieses Jahr Elvira Scherrer (mitte) vor Andrea Busshart (links) und Thomas Hotz (rechts). Herzliche Gratulation!

27. September 2023 - BH

Freundschafts-Meisterin kommt aus Bisikon

Beim alljährlich durchgeführten Freundschaftsbundschiessen "Züri-Land" an welchem sich die Schützen der Sektionen Bisikon, Nürensdorf, Oberwil, Ottikon, Tagelswangen und einer Gastsektion - in diesem Jahr Seen-Gotzenwil - messen, hat unsere Schützin Andrea Busshart (Bildmitte) den Titel der Freundschaftsmeisterin erkämpft.

 

Herzliche Gratulation Andrea!!

 

Das Resultat ist keine Überraschung. Zeigt sie doch immer wieder an internen und externen Wettkämpfen, dass sie hervorragende Resultate schiessen kann.

 

Im Kampf der Sektionen haben wir Bisiker uns mit 54.893 Punkten hinter Nürensdorf den zweiten Rang gesichert. Dritter wurde Oberwil.

 

Herzlichen Dank an die durchführende Sektion Oberwil für das tolle Schützenfest.

 

23. September 2023 - BH

Bettagsreise Titisee und Colmar 16.-17. September 2023

Nachdem sich alle 11 Teilnehmer beim Armbrustschützenhaus eingefunden haben, starten wir um 07:30 mit unserer Reise in Richtung Schwarzwald. Auf dem Weg zum Titisee machen wir noch einen Abstecher nach Ühlingen-Birkendorf für einen Kaffehalt. Auf dem Titisee geniessen wir eine Seerundfahrt und anschliessend das Mittagessen im Restaurant „Bergsee“. Als Höhepunkt des Tages kann sicherlich die Weindegustation bei Domaine Charles Fahrer in Orschwiller genannt werden. Das Abendemenü geniessen wir im Hotel Munsch in Saint Hippolyte, wo wir auch die Nacht verbringen, aber zuerst lassen wir den Abend angemessen ausklingen.

 

Nachdem alle ein den eigenen Gewohnheiten entsprechendes Frühstück eingenommen haben, fahren wir um 09:00 los in Richtung Colmar, wo wir bei einer Stadtführung interessante Hintergrundinformationen erhalten. Das Mittagessen geniessen wir im Restaurant "Pfeffel" und fahren anschliessend nach Cernay-Saint-André in dessen historischen Bahnhof bereits der Dampfzug zur Abfahrt bereitsteht. Im „Voiture Bar“ verbringen wir die gemütliche Fahrt bis nach Sentheim. Nach einer kurzen Pause machen wir uns auf in Richtung Bisikon.

18. September 2023 - BH

Schützenfeste Berner-Oberland

Bei wunderbarem Sommerwetter haben wir am 19. August 2023 gemeinsam die Schützenfeste in Frutigen und Mülenen besucht. Bei Temperaturen über 30°C gaben wir im Schiessstand unser bestes und erreichten zwei gute Sektionsresultate. Die gemeinsame Zeit zwischen den Schiessen genossen wir in der Festwirtschaft bei interessanten Gesprächen guter Stimmung.

20. August 2023 - BH

ZKAV Verbandsschiessen

An den vergangenen beiden Wochenenden haben wir Armbrustschützen Bisikon das Verbandsschiessen vom ZKAV durchgeführt. 

34 Sektionen und 224 Schützen und Schützinnen aus dem gesamten Kanton Zürich sind angetreten und haben sich sportlich gemessen und sich anschliessend in dem leiblichen Wohl in der Wirtschaft gewidmet.

11. Juni 2023 - BH